Bereichsübergreifende Navigation

Volltextsuche

Inhalt

++CORONAKRISE ++ NEWS ++STAND 01.04.2020

INFORMATIONEN FÜR PRIVATE ANLIEFERER AUS DEM KREIS WESEL

Ab dem 06.04.2020 räumen wir Privatpersonen unter den nachfolgenden Bedingungen wieder die Möglichkeit ein, Abfälle zur Entsorgung bei uns am Wertstoffhof anzuliefern, sofern diese Entsorgung wirklich zwingend notwendig ist und keinen Aufschub duldet:

WAS WIRD ANGENOMMEN?

Haus- und Sperrmüll, Grünabfälle und Bauschutt bis maximal 2 cbm.

ANMELDUNG UND TERMINVERGABE

Anlieferungen müssen in jedem Fall vorab per Email unter hein(at)aez-asdonkshof.de oder ismael(at)aez-asdonkshof.de angemeldet werden. Folgende Informationen werden dafür benötigt:

Name, KFZ-Kennzeichen, Abfallart und eine ständig erreichbare Telefonnummer (möglichst Handy).

Wir stimmen dann mit Ihnen einen passenden Anliefertermin mit einer Uhrzeit ab, die zwingend einzuhalten ist.    

BEZAHLUNG

Die Abrechnung erfolgt über die Pauschalen gemäß der Gebührensatzung des Kreises Wesel. Es sind nur Barzahlungen möglich!

WAS IST SONST NOCH ZU BEACHTEN

Je PKW darf nur eine zusätzliche Begleitperson zum Entladen mitkommen.

INFORMATIONEN FÜR GEWERBLICHE KLEINANLIEFERER AUS DEM KREIS WESEL

Ab dem 23.03.2020 können gewerbliche Kleinanlieferer aus dem Kreis Wesel unter folgenden Bedingungen noch Abfälle zur Entsorgung bei uns am Wertstoffhof anliefern:

  • Es werden nur folgende Abfälle angenommen: Bauschutt, Grünabfälle sowie hausmüllähnliche Siedlungsabfälle und Sperrmüll, die laut Gewerbeabfallverordnung keiner Sortierung mehr zugeführt werden müssen
  • Für die Anlieferung ist eine Anliefernummer erforderlich. Diese muss vorab per Mail unter hein(at)aez-asdonkshof.de oder ismael(at)aez-asdonkshof.de angefordert werden und folgende Informationen enthalten: genaue Firmierung mit Anschrift, Abfallart und Menge.
  • Bei der Anlieferung an der Eingangswaage ist die Anliefernummer mitzuteilen. Jede Anlieferung wird gewogen. Die Abrechnung der Mengen erfolgt gemäß der Gebührensatzung des Kreises Wesel. Für Anlieferungen unterhalb von 200 kg wird automatisch die Pauschale einer 2 cbm-Anlieferung erhoben. Eine Barzahlung ist nicht möglich.
  • Die Anlieferung kann montags bis freitags zwischen 7:00 und 17:00 Uhr und samstags zwischen 7:00 und 13:00 Uhr nur nach vorheriger telefonischer Abstimmung erfolgen.

Diese Vorgehensweise gilt bis auf Weiteres. Wir bitten um Verständnis.

INFORMATIONEN FÜR GEWERBLICHE ANLIEFERER

Für gewerbliche Anlieferer mit bestehenden Anlieferverträgen ändert sich bis auf Weiteres nichts.

Zusatz-Informationen

Zertifizierte Entsorgung

Informationen zur Zertifizierung finden Sie hier.

Inhalt