Bereichsübergreifende Navigation

Volltextsuche

Inhalt

FAMILIENFEST am Sonntag, den 07.07.19 (11 - 17 Uhr)

In diesem Jahr lädt das Abfallentsorgungszentrum Asdonkshof wieder zum Familienfest ein! Wir öffnen unsere Tore für Sie und ermöglichen spannende Einblicke in die Müllverbrennungsanlage, das Bio-Kompostwerk sowie die Schlackenaufbereitungs- und Sortieranlage. 

Dazu haben wir uns ein buntes Rahmenprogramm für Sie ausgedacht.

Abacus Theatergruppe

Spektakuläre Walk Acts und Straßentheater

Irgendwo zwischen bildender Kunst und Straßentheater, macht die Abacus Theatergruppe mobile visuelle Acts von aussergewöhnlich hohem Niveau. Eindrucksvolle Kreaturen und Maschinen aus anderen Welten die auf Theaterfestspielen und Veranstaltungen erscheinen.

Freuen Sie sich auf die Wasteländer und das mobile UBoot für Kinder mit Käptn Kosto!

GREENBEATS Percussion Entertainment

Mitreißende Drum-Performance, spektakuläre Showeffekte, überraschende Tanzeinlagen und ganz viel Witz sorgen garantiert für Begeisterung.   

Walkact Caracho Theater

Auf unserem Gelände könnten Sie auch diesem Müllmann mit einer ganz speziellen Fracht in seiner Mülltonne begegnen...

Action für Kinder

Ob auf dem Ninja Warrior Parcours oder dem Bungeetrampolin - unsere kleinen Gäste kommen nicht zu kurz. Es gibt aber noch viele weitere Dinge zu probieren:
- Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto der Betriebsfeuerwehr und Spritzspiel
- Kinderanimation mit Comanchi, Thema: Zirkus - Zaubern - Akrobatik
- Bastelstand    

UPCYCLING MARKT

Abfall kreativ verwerten statt wegschmeißen: In unserer Kantine werden verschiedene Künstler Nützliches und Schönes verkaufen.

Vertreten sind u.a.:
Andrea Wennmacher von Driftwood & Stones mit Wohn- und Gartenaccessoires aus Beton, Treibholz und recycelten Flaschen.
Simone Kamm Lichtobjekte zeigt Ruhrpottlichter mit Zechenmotiven und andere leuchtende Objekte aus handgeschöpftem Papier aus Spargelschalen.
Frank Felgenträger - holzfelge - präsentiert Unikate aus Holz und Windlichter aus alten Flaschen.
Miss Elli hat Taschen, Schlüsselbänder u. ä. aus Stoffresten gefertigt.
Karten Art Niederrhein. Evelyn Torke zeigt Schmuck und anderes aus Nespresso Kapseln.
Wolfgang Ingenpaß von Pine-up fertigt Dekoartikel aus Einwegpaletten, z. B. Säulen und Kerzenständer
Britta Kleiber pflanzt Grünes in Tetra Paks und stellt Treibholz-Klappergeister her.
Kathrin Herbig von Zeilen die Bleiben präsentiert Geschenke und Objekte aus alten Büchern.
Claudia Koschare von Mondscheinbauer macht ungewöhnliche Pflanzgefäße aus getragenen Jeanshosen.
Die Tuwas Genossenschaft hat Kleider und Taschen ihres Labels Hudhud dabei.

 

 

 

 

Zusatz-Informationen

ANREISE: Es gibt begrenzt PKW Parkplätze im Bereich der Zugänge über die B510 (Rossenray) und über die Hauptzufahrt (Autobahnabfahrt Asdonkshof bzw. Kohlenhucker Weg). Beide Zugänge können auch von Fahrradfahrern genutzt werden!

Besichtigungstour

Was passiert mit Ihrem Abfall? Antworten darauf finden Sie auf unserer spannenden Besichtigungstour. Startpunkt ist unser Labor. Von da aus geht es über die Entladehalle weiter zu einigen Punkten der Müllverbrennungsanlage wieMüllbunker und Müllfeuer vorbei an der Rauchgasreinigung bis zu unseren stofflichen Behandlungsanlagen. Auch unsere Werkstätten sind mit Infoständen vertreten.

Klassiker vom Grill

Werner Croonenbroek und sein Team servieren u.a. Pommes (2 - 2,50 €), Brat- und Currywurst (je 3 €), sowie Schaschlik, Gyros, Schnitzel (je 4,30 €). Guten Appetit!

Getränke

Bei Johannes Lehmbrock vom Saalhoffer Geilings Hof in Kamp-Lintfort gibt es nichtalkoholische Getränke wie Wasser (1 €), Softgetränke (1,5 €) sowie selbst gebrautes Bier (2 €). Guten Durst!

Schornsteincafe

In der einmaligen Location im Fuß unseres Schornsteins können Sie eine Tasse Kaffee mit einem Stück Kuchen von Büsch (zusammen 2,50 €) probieren. Michael Schmid/ M-S Catering erwartet Sie bei schönem Wetter natürlich auch draußen!

Außerdem haben Sie die Gelegenheit, ein vor Ort im Holzofen von Büsch gebackenes Emmer Dinkel Honig Brot für 3,80 € mit nach Hause zu nehmen!

Inhalt