Bereichsübergreifende Navigation

Volltextsuche

Inhalt

Klärschlammtrocknung

In der Klärschlammtrocknung wird der mechanisch vorentwässerte Schlamm aus den kommunalen Kläranlagen in einer Dampfwirbelschicht getrocknet und anschließend verbrannt.

Zusatz-Informationen

Schon gewusst?

  • Alle Arbeiten mit dem Klärschlamm erfolgen unter Sauerstoffausschluss.
  • Das Granulat hat einen Heizwert, der ungefähr dem von Braunkohle entspricht.