Bereichsübergreifende Navigation

Volltextsuche

Inhalt

Reibungslose Abläufe durch kompetente Unterstützung

Um Ihnen eine unkomplizierte Abwicklung der Anlieferung zu ermöglichen, haben wir nachfolgend einige Informationen für Sie zusammengestellt:

Erforderliche Papiere, die wir vor der Anlieferung benötigen

Nicht gefährliche Abfälle

  • Anliefernummer (wird von uns je Firma und je Abfallart vergeben)
  • Kaufmännischer Vertrag (wird von uns erstellt)

Gefährliche Abfälle

  • Entsorgungsnachweis mit Anliefernummer (elektronisch im eANV Verfahren zu erstellen)
  • Kaufmännischer Vertrag (wird von uns erstellt)
  • Begleitschein (elektronisch im eANV Verfahren zu erstellen)

Bei Abfällen aus dem Ausland führen wir das notwendige Genehmigungsverfahren mit Ihnen gemeinsam durch. Auch bei der Abwicklung von Sammelentsorgungsnachweisen helfen wir Ihnen gerne weiter.

Anerkanntes Labor nach § 25 Landesabfallgesetz

Die für die Erstellung des Entsorgungsnachweises erforderliche Analyse durch unser Labor bieten wir Ihnen gerne an!

Hinweise zur Anlieferung

Folgende Fraktionen sind ausgeschlossen:  

  • Flüssige Abfälle
  • Pastöse Abfälle mit überstehenden Flüssigkeiten
  • Explosive, radioaktive oder ekelerregende Abfälle

Die Kantenlänge des Abfalls darf maximal 50 cm betragen. Bei größeren Abmessungen bitten wir um vorherige Rücksprache.

Zusatz-Informationen

Kundeninformation zur Beförderung von Abfällen

Inhalt