Bereichsübergreifende Navigation

Volltextsuche

Inhalt

Das Wertstoff-Mobil - ein neuer Service für viele links-und rechtsrheinische Kommunen

Zum Zweck des ordnungsgemäßen, schadlosen und hochwertigen Recycling schreibt der Gesetzgeber die getrennte Sammlung von Papier-, Metall-, Kunststoff- und Glasabfällen vor.

Aus diesem Grund wurde das Wertstoff-Mobil in 2013 zunächst als Modellprojekt des Kreises Wesel, der Kreis Weseler Abfallgesellschaft, dem ASK Kamp-Lintfort und dem SCI:Moers in Kamp-Lintfort gestartet.

Mittlerweile hat es sich als Erfolgsgeschichte auch in Neukirchen-Vluyn und Rheinberg etabliert. Seit August 2015 rollt das Wertstoff-Mobil darüber hinaus in Hamminkeln, Schermbeck und Wesel. Die Gemeinde Hünxe bietet diesen Service seit Beginn 2017.

Kostenloser Service für Wertstoffe

Wertstoffe wie Fahrräder, Metallschrott, Gartenmöbel (aus Kunststoff), Kinderspielgeräte (aus Kunststoff), alte Elektrogeräte oder große Kunststoffe (z. B. Regentonnen) werden nach erfolgter Anmeldung (vgl. Infokasten rechts) kostenlos aus Ihrer Wohnung oder Ihrem Keller abgeholt.

Zusatz-Informationen

Kontakt

  • Stadt Kamp-Lintfort, Sina van Bebber, Tel. 02842/ 912-424, mailto:sina.vanbebber@kamp-lintfort.de
  • Stadt Neukirchen-Vluyn, Heike Walter, Tel. 02845/ 391-144, mailto:heike.walter@neukirchen-vluyn.de
  • DLB der Stadt Rheinberg, Friederike Saalfeld, Tel. 02843/ 907 - 6868, mailto:Friederike.saalfeld@rheinberg.de
  • Stadt Hamminkeln, Tanja Gewiss, Tel. 02852/ 88-160
  • ASG Wesel, Veronika Sent und Martina Sajakoski, Tel. 0281/ 16393 -0, mailto:info@asg-wesel.de
  • Gemeinde Schermbeck, Elisabeth Lehmkühler, Tel. 02853/ 910-321, mailto:abfallentsorgung@schermbeck.de
  • Gemeinde Hünxe, Anja Steinbring, Tel. 02858/ 69 -246, mailto:abfallberatung@huenxe.de

Inhalt