Stellen Sie uns ihre Fragen:
02842 940 0
Ausbildung

Ausbildung in der Kreislauf- und Abfallwirtschaft in Kamp-Lintfort

Ob technisch fokussiert oder im Rahmen einer kaufmännischen Ausbildung – unser Abfallentsorgungszentrum bietet einige spannende Möglichkeiten, um in die Berufswelt einzusteigen. Denn das Thema Abfallentsorgung- und -verwertung ist so viel facettenreicher, als die meisten Menschen denken. Wenn du also vielversprechend ins Berufsleben starten und dich gemeinsam mit uns für eine nachhaltigere Gesellschaft stark machen möchtest, bewirb dich am besten direkt. Wir freuen uns auf dich und begleiten dich sehr gern auf deinem weiteren Karriereweg.

Auf dem Bild steht "Hier bewerben"

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d)

Du hast den ebenso spannenden wie anspruchsvollen Auftrag, die korrekte Entsorgung und Verwertung des Abfalls zu ermöglichen. Dabei bist du unter Einsatz modernster Technologie für Materialbestimmung, Analysen und die sachgerechte Weiterverarbeitung verschiedenster Stoffe verantwortlich. Auf der Deponie, in der Kompostierungsanlage, bei der Abfallverbrennung und auch beim Transport.

Als Voraussetzung dafür bringst du am besten technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und die Fachoberschulreife mit (inkl. möglichst gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern). Setzt du dich darüber hinaus noch gerne für den Umweltschutz ein, bist du bei uns im Team genau richtig!

 Dauer & Orte der Ausbildung

Die Ausbildung dauert insgesamt 3 Jahre und findet schwerpunktmäßig im Asdonkshof statt. Den Berufsschulunterricht hast du blockweise am Berufskolleg in Gelsenkirchen, wo auch eine Unterbringungsmöglichkeit für dich besteht.

direkt bewerben

Industriemechaniker:in

Bei uns wirst du als Industriemechaniker/in vor allem in der Instandhaltung und Wartung technischer Systeme eingesetzt. Du arbeitest meist in Teams und führst dabei alle erforderlichen Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten an und um unsere Verbrennungslinie durch. Du überprüfst die Funktionalität der Systeme, dokumentierst ihre Ergebnisse und behebst eventuelle Fehler.

Als Voraussetzung dafür bringst du am besten technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und mindestens einen guten Hauptschulabschluss mit. Außerdem solltest du Wert auf Zuverlässigkeit und Sorgfalt legen, weil die gewissenhafte Ausführung deiner Arbeiten für den sicheren Betrieb unserer Anlage entscheidend ist.

Dauer & Orte der Ausbildung

Die Ausbildung dauert insgesamt 3,5 Jahre. Dabei beginnt der praktische Teil in der Ausbildungswerkstatt von thyssenkrupp in Duisburg und verlagert nach deiner Zwischenprüfung den Schwerpunkt zum Asdonkshof. Der Berufsschulunterricht findet am Robert-Bosch-Berufskolleg in Duisburg statt.

direkt bewerben

Icon Schild

eine spannende und in jeder Hinsicht förderliche Ausbildung in einem systemrelevanten Unternehmen – mit guten Zukunftschancen und der hohen Wahrscheinlichkeit, dass du auch im Anschluss einen sicheren Arbeitsplatz bei uns findest

Icon Obst

moderne Arbeitsplatzausstattung und gesundheitsfördernde Maßnahmen – mit kostenlosem Wasser und Obst sowie tollen Kursangeboten

Icon Herz

alles, was zu einem guten Job dazugehört: eine ausgewogene Work-Life-Balance mit 38,5-Stunden-Woche und 30 Urlaubstagen, faire Vergütung nach Tarifvertrag, selbstverständlich Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie einer günstigen Verpflegung in unserer Kantine

Icon Fragezeichen

optimale Förderung auf deinem Ausbildungsweg – unter anderem mit regelmäßigen Feedbackgesprächen, unterstützenden Seminarangeboten und der Teilnahme an Ausbildungsprojekten, bei denen du dich mit all deinem Potenzial einbringen kannst

In 6 Schritten zu deinem Ausbildungsplatz – unser Bewerbungsprozess

Eine Bewerbung beim Asdonkshof ist ganz einfach. Das sind die sechs Schritte, mit denen du schließlich Teil unseres Azubi-Teams werden kannst:

In 6 Schritten zu deinem Ausbildungsplatz – unser Bewerbungsprozess

Eine Bewerbung beim Asdonkshof ist ganz einfach. Das sind die sechs Schritte, mit denen du schließlich Teil unseres Azubi-Teams werden kannst:

In 6 Schritten zu deinem Ausbildungsplatz – unser Bewerbungsprozess

Eine Bewerbung beim Asdonkshof ist ganz einfach. Das sind die sechs Schritte, mit denen du schließlich Teil unseres Azubi-Teams werden kannst:

In 6 Schritten zu deinem Ausbildungsplatz – unser Bewerbungsprozess

Eine Bewerbung beim Asdonkshof ist ganz einfach. Das sind die sechs Schritte, mit denen du schließlich Teil unseres Azubi-Teams werden kannst:

In 6 Schritten zu deinem Ausbildungsplatz – unser Bewerbungsprozess

Eine Bewerbung beim Asdonkshof ist ganz einfach. Das sind die sechs Schritte, mit denen du schließlich Teil unseres Azubi-Teams werden kannst:

In 6 Schritten zu deinem Ausbildungsplatz – unser Bewerbungsprozess

Eine Bewerbung beim Asdonkshof ist ganz einfach. Das sind die sechs Schritte, mit denen du schließlich Teil unseres Azubi-Teams werden kannst:

Neugierig geworden auf ein Praktikum bei uns?

Dann meld dich am besten direkt bei uns, damit wir gemeinsam über deine Möglichkeiten sprechen können.



    Persönliche Daten:








    Ergänzenden Angaben:

    Berufsdaten



    Unterlagen
    Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse & Zertifikate
    Max. 3 MB pro Datei. Zulässige Dateiformate: PDF





    Mit der Nutzung unseres Bewerbungsformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet werden. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit einer E-Mail an info@aez-asdonkshof.de widersprechen.

    Ihre Ansprechpartner:innen

    Bei Fragen oder anderen Anliegen rund um Ihre Bewerbung kontaktieren Sie bitte unsere Personalreferent:innen. Sie nehmen sich gerne die Zeit für Sie.

    Kerstin Fischer

    Kerstin Fischer

    Personalreferentin
    Icon Telephone 02842/940 166 Icon E-Mail personal@aez-asdonkshof.de
    Portraitfoto Sarah-Maria Ververs

    Sarah-Maria Ververs

    Personalreferentin
    Icon Telephone 02842/940 310 Icon E-Mail personal@aez-asdonkshof.de

    Die Ausbildungen zum Konstruktionsmechaniker, Industriemechaniker und Elektroniker (jeweils m/w/d) werden  durch das Land Nordrhein-Westfalen und den Europäischen Sozialfonds finanziell unterstützt.

    ++ANLIEFERUNGEN AM WERTSTOFFHOF
    +TERMINVEREINBARUNG ERFORDERLICH!

    Zugang jetzt auch per QR Code möglich
    Hier geht’s zur Terminvereinbarung

    X