Bereichsübergreifende Navigation

Volltextsuche

Inhalt

WASSER & FEUER

 Umweltbildung und Berufsfindung für Schulen am Niederrhein 

WASSER & FEUER ist ein modulares Bildungsangebot, das LINEG und Asdonkshof gemeinsam mit der Umweltpädagogin Claudia Goormann entwickelt haben.

Anhand der Tätigkeitsfelder für die Abwasser- bzw. Abfallwirtschaft werden in den beiden Modulen naturwissenschaftliche und technische Grundlagen erarbeitet und deren Anwendung mithilfe der Auszubildenden in kleinen Experimenten praktisch gezeigt. Ein kurzer Rundgang über die Kläranlage bzw. durch die Thermische Abfallbehandlungsanlage beenden den Besuch.

Die Schüler sollen einen praktischen Einblick in das Berufsleben bekommen und die beiden Unternehmen als mögliche Praktikums- oder Ausbildungsbetriebe kennenlernen.

Das Modul Feuer
  • Unterricht: Von der Deponierung zum Recycling. Wie viel Abfall wird eigentlich produziert? Was passiert damit am Asdonkshof? Energie aus Abfall = Strom- und Fernwärmeerzeugung sowie Dampfproduktion.
  • Experimente: Die Auszubildenden greifen an einer Station je Ausbildungsberuf ein Thema aus dem Unterricht auf.
  • Rundgang: Thermische Abfallbehandlungsanlage mit Leitstand, Blick in den Müllbunker auf das Müllfeuer sowie Schlackenaufbereitungsanlage.

Zusatz-Informationen

Terminkoordination für beide Module

WASSERSCHULE Claudia Goormann Telefon: 02131/178254

E-Mail: info(at)wasserschule-goormann.de

INFOS

geeignet für: Klassen ab Jahrgangsstufe 8

Dauer: ca. 2,5 Stunden je Modul

Kosten: keine

Transport: Asdonkshof stellt nach Absprache einen Bus zur Verfügung

Inhalt